Ein Artikel der Redaktion

Dauerkarten für Basketballsaison Elfmal Bramscher „Red Devils“ zum Einheitspreis sehen

Von PM. | 13.09.2011, 16:26 Uhr

Wegen einiger Spielverlegungen starten die Bramscher „Red Devils“ erst am 8. Oktober beim ASC Göttingen in die neue Basketball-Saison. Das erste Heimspiel gegen die SG Wolfenbüttel findet eine Woche später am 15. Oktober um 19.15 Uhr statt.

Im Vorfeld der Saison weist der TuS Bramsche darauf hin, dass ab sofort Dauerkarten bestellt werden können. Da nur eine gewisse Anzahl an Dauerkarten produziert und vorgehalten werde, bestehe nur bis zum 3. Oktober die Möglichkeit, sich eine Dauerkarte zu sichern. Das gelte insbesondere für Mitglieder der Basketballabteilung, die sich ihren Abteilungsrabatt nur bei einer Kartenvorbestellung sichern können.

Die Dauerkarten kosten für Erwachsene 40 Euro (Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, Schüler/Studenten, Arbeitslose, Rentner und Behinderte gegen Nachweis ermäßigt: 20 Euro). Im Vergleich zu Tageskarten für fünf beziehungsweise drei Euro bringt die Dauerkarte bei elf Heimspielen eine Ersparnis von 15 Euro bei Vollzahlern und 13 Euro bei „ermäßigten“ Karten. Mitglieder der Basketballabteilung erhalten einen Rabatt von 50 Prozent. Um sich sein Saisonticket zu sichern, reicht eine E-Mail an KB@bramsche-basketball.de mit dem Betreff „Dauerkarte“ und Angaben zu Name, Adresse, Telefonnummer und gegebenenfalls dem Hinweis auf eine Abteilungsmitgliedschaft.

Im Paket sind die Heimspiele (immer samstags um 19.15 Uhr) der „Red Devils“ enthalten gegen die SG MTV/BG Wolfenbüttel (15. Oktober), BG 74 Göttingen (29. Oktober), Aschersleben Tigers (12. November), Oldenburger TB (3. Dezember), DBV Charlottenburg (17. Dezember), White Devils Cottbus (14. Januar 2012), ASC 46 Göttingen (28. Januar), EBC Rostock (11. Februar), MTV Itzehoe (25. Februar), VfL Stade (10. März) und BG Magdeburg (17. März).