Ein Artikel der Redaktion

Für Wärme und Strom Leiber investiert in Engter 14 Millionen in Biomasse-Kraftwerk

Von Holger Zander | 08.10.2022, 06:22 Uhr

Mit dem traditionellen Spatenstich startet der Bierhefe-Spezialist Leiber den Neubau eines Biomasse-Kraftwerkes in Engter. Dafür investiert das Unternehmen rund 14 Millionen Euro. Ab Ende 2023 soll das Kraftwerk künftig einen Großteil der Wärmeenergie und rund ein Drittel des Strombedarfs für die Produktion gewinnen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche