Ein Artikel der Redaktion

Bau auf dem Friedhof geht voran Kapelle in Malgarten soll nach Nikolaus-Tag fertig sein

Von Marcus Alwes, Marcus Alwes | 04.11.2016, 12:33 Uhr

Der Bau einer Friedhofskapelle in Malgarten soll in den Dezember-Tagen nach Nikolaus abgeschlossen sein. Das hat Kirchenvorstandsmitglied Marianne Brörmann mitgeteilt.

„Anschließend ist dann eine Einweihungsfeier vorgesehen“, fügt die Vertreterin der katholischen Gemeinde hinzu.

Zunächst müssen die seit Mai laufenden Bauarbeiten auf dem Gelände des Kloster Malgartens jedoch abgeschlossen sein. Dazu gehört auch der Einbau einer großen Glaswand auf der Rückseite des Gebäudes. Dieser soll – Stand heute – etwa Mitte November, also zwischen Volkstrauertag und Totensonntag, erfolgen. „Ein paar Tage später kommt dann die Eingangstür“, ergänzt Marianne Brörmann.

Der Bau der Kapelle (Grundfläche 50 Quadratmeter) auf dem Friedhofsgelände „wird ganz überwiegend aus Spenden finanziert“ , so das Kirchenvorstandsmitglied. Alles in allem werden wohl Kosten in Höhe von 95000 Euro entstehen. Inklusive der Gelder für die künstlerische Gestaltung. „ Den bisherigen Förderern sind wir zu allergrößtem Dank verpflichtet “, sagt Brörmann, „über weitere Unterstützer würden wir uns natürlich sehr freuen“.