Ein Artikel der Redaktion

Angebote für Kinder Ferien-Workshops im Bramscher Tuchmacher-Museum

Von PM. | 10.06.2018, 09:37 Uhr

In den Sommerferien bietet das Bramscher Tuchmacher-Museum drei verschiedene Workshops für Kinder an.

Beim Workshop „Patchwork mit der Nähmaschine“ am Dienstag und Mittwoch, 3. und 4. Juli, jeweils von 10 bis 13 Uhr können die Teilnehmer aus vielen bunten Stoffresten ein ganz persönliches Patchwork-Kissen entwerfen und nähen, ganz individuell mit eigenem Namen. Melanie Borgmann zeigt die ersten Schritte an der Nähmaschine und hat viele gute Tipps für die Zusammenstellung der Stoffe. Der Workshop ist für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren und kostet 35,00 Euro.

Nähwerkstatt

Wie aus bunten Stoffen eine praktische Stifte-Rolle und ein in süßes Kissen mit einer kleinen Tasche für Geschichten und Geheimnisse entsteht, zeigt die „Nähwerkstatt“ am Dienstag, 31. Juli, von 10.30 bis 13 Uhr. Unter Anleitung von Diana Schmidt, ausgebildete Schneiderin, und Sabine Wortmeier, museumspädagogische Mitarbeiterin im Museum, dürfen die Kids an der Nähmaschine selber aktiv werden. Der Workshop richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren kostet 15 Euro pro Teilnehmer.

Färben

Das Färben des Bramscher Rots war lange Zeit ein streng gehütetes Geheimnis des Schönfärbers am Mühlenort. Beim Workshop „Färben“ am Freitag, 3. August, von 11 bis 13 Uhr können Kinder ab 8 Jahren viel Interessantes über das Färben erfahren. Anschließend darf selbst ein T-Shirt gefärbt werden. Der Workshop kostet 10 Euro, ein weißes T-Shirt muss bitte selbst mitgebracht werden.

Verbindliche Anmeldungen zu allen Workshops sind per E-Mail an info@tuchmachermuseum.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 05461 95610 möglich.