Am 20. Oktober 2017 Kleine Comedy-Nacht zum dritten Mal in Bramsche

Auch die dritte Kleine Comedy-Nacht in Bramsche wird moderiert von Sven Bensmann. Archiv-Foto: Sascha KnapekAuch die dritte Kleine Comedy-Nacht in Bramsche wird moderiert von Sven Bensmann. Archiv-Foto: Sascha Knapek

Bramsche. Zur 3. Kleinen Comedynacht mit Moderator Sven Bensmann lädt die Alte Webschule in Bramsche am Freitag, 20. Oktober 2017, ein.

Drei Comedians, die auch schon auf TV-Auftritte verweisen können, werden zur Comedynacht erwartet. Da ist beispielsweise Helene Bockhorst, die sich selbst als „Wortwichtel“ bezeichnet: Im vergangenen Jahr 2016 ist sie zum ersten Mal bei einem Poetry Slam aufgetreten – und hat ihn prompt gewonnen. Es folgten allein bis Jahresende fünf weitere Slam-Siege, mittlerweile ist Bockhorst im Zwei-Tage-Rhythmus auf Deutschlands Bühnen unterwegs.

Die Kunstfigur „Samed Warug“ ist nach eigener Aussage ein direkter Nachfahre des altbekannten Adelsgeschlechtes „ Kudofu“. Der Stamm der Kudofu erlangte demnach weltweiten Ruhm durch seinen Reichtum an Ideen, die den Alltagsstress erträglicher machen: Bekannt sind die Kudofu vor allem durch die Einführung des klassischen Mittagsschlafs und auch für die Einführung der allseits beliebten Oben-Ohne-Partys.

Dritter im Bunde ist Tim Perkovic – seines Zeichens Moderator, Entertainer und Stadionsprecher beim TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld.

Die Kleine Comedy-Nacht beginnt am 20. Oktober 2017 um 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 12,50 Euro.


0 Kommentare