Unfall auf dem Lutterdamm 57-jähriger Mann überschlägt sich in Bramsche mit Auto

Mit seinem Auto überschlagen hat sich ein 57-jähriger Mann in Bramsche. Foto: NWM-TVMit seinem Auto überschlagen hat sich ein 57-jähriger Mann in Bramsche. Foto: NWM-TV 

Bramsche. Ein 57-jähriger Mann ist bei einem Unfall am Freitag gegen 16.30 Uhr auf dem Bramscher Lutterdamm in Höhe des Grünabfallsammelplatzes verletzt worden.

Der 57-Jährige war laut Polizei mit seinem VW Passat auf einen Opel Astra aufgefahren, der verkehrsbedingt halten musste. Der VW-Fahrer hatte die Situation offensichtlich zu spät erkannt, wollte noch nach rechts ausweichen, kollidierte aber dennoch mit dem stehenden Opel Astra und fuhr dann eine Böschung herunter, wobei sich das Auto überschlug.

Der Opel-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Es entstand Sachschaden von 10.000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN