Jahrgänge 10 bis 12 stimmten ab Juniorwahl am Bramscher Greselius-Gymnasium

Von

Die Stimmzettel der 200 Wähler wurden von einem Politikkurs des Jahrgangs 11 am Greselius-Gymnasium Bramsche ausgezählt. Foto: Kim HarmeyerDie Stimmzettel der 200 Wähler wurden von einem Politikkurs des Jahrgangs 11 am Greselius-Gymnasium Bramsche ausgezählt. Foto: Kim Harmeyer

Bramsche. Das Greselius-Gymnasium Bramsche ist eine von bundesweit rund 3470 Schulen, die an der Juniorwahl zur Bundestagswahl 2017 teilgenommen haben.

Die meisten Erststimmen hat am GGB die Partei Die Grünen geholt, knapp dahinter mit einer Stimme Abstand liegt die CDU. An dritter Stelle steht mit 21,5 Prozent die SPD. Bei der Zweitstimme fällt das Ergebnis ähnlich aus. Die SPD landet wie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN