Unterstützung für „wertvolle Arbeit“ Heytex spendet für Bramscher Netzwerk LAB

Die Besucher der Begegnungsstätte freuten sich mit den Ehrenamtlichen über den Scheck von der Firma Heytex. Foto: Stadt BramscheDie Besucher der Begegnungsstätte freuten sich mit den Ehrenamtlichen über den Scheck von der Firma Heytex. Foto: Stadt Bramsche

Bramsche. Für das Netzwerk LAB, in dem sich Ehrenamtliche für Flüchtlinge in der Aufnahme-Unterkunft Hesepe engagieren, hat die Firma Heytex aus Engter gespendet.

Die Begegnungsstätte in der Landesaufnahmebehörde Bramsche-Hesepe hat sich innerhalb eines Jahres zu einem beliebten Treffpunkt für geflüchtete Menschen entwickelt. Zahlreiche Ehrenamtliche unterschiedlicher Initiativen bieten dort ein abwechslungsreiches Freizeitangebot sowie Raum für ungezwungenes Zusammensein.

Um diese wertvolle Arbeit zu unterstützen, hat die in Engter ansässige Heytex Bramsche GmbH nun eine Spende in Höhe von 500 Euro auf das Spendenkonto des Netzwerkes LAB eingezahlt. Die Stadt Bramsche hat das Netzwerk LAB im Jahr 2015 initiiert, um das vielfältige Engagement für Flüchtlinge zu bündeln und zu koordinieren. Sie verwaltet das Spendenkonto treuhänderisch, ein unabhängiges Gremium entscheidet über die eingehenden Zuschussanträge.

Große Freude

„Ich bin sicher, dass das Gremium die zweckgebundene Spende entsprechend weiterleiten wird und freue mich, dass mit dieser großzügigen Zuwendung die Arbeit in der Begegnungsstätte honoriert und unterstützt wird“, freut sich Maria Stuckenberg, Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Bramsche und Projektmanagerin des Netzwerkes LAB. Sie bedankte sich im Namen der Ehrenamtlichen und der Geflüchteten bei Heribert Decher, dem Geschäftsführer der Heytex Holding GmbH.

Zur Motivation für die Zuwendung äußerte sich Decher wie folgt: „Wir sehen uns als ein Unternehmen, das den respektvollen Umgang miteinander schätzt und fördert. Eben diese Förderung ist uns auch außerhalb des Unternehmens wichtig. So freuen wir uns, dass wir nun die Region Bramsche mit unserer Spende unterstützen können. Und zwar genau dort, wo unsere Wurzeln sind.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN