Bufdi in der Begegnungsstätte Abwechslungsreiche Arbeit mit Flüchtlingen in Hesepe

Von Julius Barz

Bundesfreiwilligendienstler Lutz Wegner ( rechts) bei der Arbeit mit einer Kollegin und Bewohnern der Einrichtung. Foto: Julius BarzBundesfreiwilligendienstler Lutz Wegner ( rechts) bei der Arbeit mit einer Kollegin und Bewohnern der Einrichtung. Foto: Julius Barz

Hesepe. Seit Ende des letzten Jahres arbeitet Lutz Wegner als Bundesfreiwilligendienstler in der Begegnungsstätte der Aufnahme-Einrichtung für Asylbewerber in Hesepe. Zu seinen Arbeitsaufgaben gehören unter anderem das Anbieten eines Basketballkurses oder die Koordinierung von Aktionen und Terminen.

Die Begegnungsstätte des Humanistischen Verbands Niedersachsen (HVD) in der Landesaufnahmebehörde in Bramsche-Hesepe (LAB) ist ein viel genutzter Treffpunkt für die Bewohner der Asyleinrichtung. Der 19-jährige Lutz Wegner ist seit November

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN