Von Fahrbahn abgekommen 39-Jähriger prallt in Damme gegen Baum – Rettungshubschrauber im Einsatz

Ein 39-jähriger Mann ist am Montag in Damme schwer verletzt worden, als er von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Foto: NWM-TVEin 39-jähriger Mann ist am Montag in Damme schwer verletzt worden, als er von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Foto: NWM-TV

Damme. Ein 39-jähriger Mann ist am Montagmorgen gegen 6 Uhr in Damme schwer verletzt worden, als er von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Laut Polizeisprecherin war der Mann auf dem Westring in einer Linkskurve aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen. Der Wagen prallte gegen einen Baum und schleuderte auf die Straße zurück. Das Fahrzeug kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Die Feuerwehr konnte den eingeklemmten Mann erst nach anderthalb Stunden befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

Laut Polizei war die Profiltiefe der Reifen zu niedrig. Ob das die Unfallursache sei, müssten aber die weiteren Ermittlungen ergeben.