Von Elvis bis zu den Udos Rudelsingen im Rosenhof-Zelt in Bramsche

Nicht allein, sondern im Rudel kann am Mittwoch in Bramsche gesungen werden. Foto: Thomas OsterfeldNicht allein, sondern im Rudel kann am Mittwoch in Bramsche gesungen werden. Foto: Thomas Osterfeld

Bramsche. Wer singt nicht gerne unter der Dusche oder im Auto, wenn man sich unbeobachtet fühlt? Zusammen mit anderen macht Singen aber viel mehr Spaß. Das haben etliche Menschen erfahren, die zum Rudelsingen gegangen sind. Am Mittwoch, 21. Juni, wird im Rosenhof-Zelt neben dem Tuchmacher-Museum in Bramsche gesungen.

Das Rudelsingen hat vor fünf Jahren zum ersten Mal in Münster stattgefunden. Dass er damit einen neuen Trend ins Leben ruft, hat Erfinder und Vorsänger David Rauterberg wohl nicht gedacht. Nun treffen sich regelmäßig die unterschiedlichsten Menschen von jung bis alt, Männer und Frauen um gemeinsam die Lieder von Abba, den Beatles über Elvis und Prince bis zu den Rolling Stones, Udo Lindenberg und Udo Jürgens zu singen. Mittlerweile wird in über 90 Städten in ganz Deutschland in zehn Teams im Rudel gesungen. Insgesamt treffen sich monatlich bis zu 10000 Sängerinnen und Sängern.

Das Rudelsingen im Rosenhof-Zelt in Bramsche beginnt am Mittwoch, 21. Juni, um 19.30 Uhr. Eintritt: 11,70 Euro. Tickets unter www.deinticket.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN