Schützenfest 2017 Neue Majestäten bei den Schleptruper Schützen

Von Matthias Benz

Die Kindermajestäten: Exkönigin Chantal Brüggemann, Ineke Menkhaus, Exprinz Patrick Schwalenberg, Adjutant Maurice Brüggemann, Königspaar Lena Ellerbrake und Joel Stickebroeck, Lisa Ellerbrake, Luke Stickelbroeck, Paula Schwarz und Lukas Ellerbrake. Fotos: Lührmann/ Schützen SchleptrupDie Kindermajestäten: Exkönigin Chantal Brüggemann, Ineke Menkhaus, Exprinz Patrick Schwalenberg, Adjutant Maurice Brüggemann, Königspaar Lena Ellerbrake und Joel Stickebroeck, Lisa Ellerbrake, Luke Stickelbroeck, Paula Schwarz und Lukas Ellerbrake. Fotos: Lührmann/ Schützen Schleptrup

Schleptrup. Ein rauschendes Schützenfest 2017 mit spannenden Schießwettbewerben und toller Unterhaltung hat der Schützenverein Schleptrup gefeiert.

König Norbert Kühn begrüßte seine Gefolgschaft am Samstag an seiner Residenz und bedankte sich für die breite Unterstützung, die ihm ein großartiges Jahr ermöglicht hatte. Bejubelt wurde er nicht nur von den über einhundert Schützen, sondern auch von vielen Besuchern an der Reithalle, wo der Verein nach dem langen Festumzug durch das Dorf schließlich ankam.

Tobias Born setzte sich beim Adlerschießen durch und regiert nun als neuer Schützenkönig an der Seite von Miriam Holtgreve. Den neuen Hofstaat bilden Adjutantenpaar Sebastian und Jacqueline Kuhlmann, Marcel Riese und Ina Schomborg sowie Timo Riese und Lena Kleine Kuhlmann. Norbert Kühn und seine Frau Edith gaben die Königsinsignien gerne an die neuen Majestäten weiter und werden dem neuen jungen Königspaar mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Am Abend feierten viele Grünröcke gemeinsam mit zahlreichen Gästen eine große Party zur Musik der Charly Granada Band. Bis in die frühen Morgenstunden tanzten die Schleptruper in ihrem prächtig geschmückten Vereinsheim.

Kinderfest am Sonntag

Das Kinderfest am Sonntag war vom perfekten Wetter gesegnet. Den Jüngsten wurden viele verschiedene Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten geboten und natürlich versuchte sich der Schützennachwuchs auch im Schießstand. Gleich vier Kandidaten wollten Kinderkönigin oder Kinderkönig werden. Am Ende hatte Joel Stickelbroeck das Glück auf seiner Seite. Neben Königen Lena Ellerbrake gehören seinem Hofstaat auch Adjutant Maurice Brüggemann und Ineke Menkhaus, Lukas Ellerbrake und Paula Schwarz sowie der Bruder des Königs Luke Stickelbroeck mit Lisa Ellerbrake an. Zusätzliche Unterstützung gibt es auch von Exkönigin Chantal Brüggemann und ihrem Prinzen Patrick Schwalenberg.

Die alten und neuen Majestäten der Erwachsenen, von links: Exkönigspaar Edith und Norbert Kühn, Timo Riese, Königspaar Miriam Holtgreve und Tobias Born, Jacqueline und Sebastian Kuhlmann sowie Marcel Riese und Ina Schomborg.

Dank für die Helfer

Bei seiner ersten Festrede als neuer Vorsitzender des Vereins nahm sich Sascha Brüggemann vor der Krönung viel Zeit, um sich bei den Schleptrupern zu bedanken. Die vielen ehrenamtlichen Helfer hatten sich beim Schmücken der Halle und der Umzugsroute wieder einmal selbst übertroffen. Auch die Schausteller und die Thekenkräfte verdienten sich ein Sonderlob. Der Präsident vergaß in seiner Ansprache auch nicht die Schießwarte und seine Vorstandskollegen, die den reibungslosen Ablauf des Festes erst möglich gemacht hatten.

Den Juniorenpokal gewann Steffen Meyer zu Lenzinghausen und den Jugendpokal durfte Lisa Ellerbrake entgegennehmen. Den Königspokal erzielte Simon Schwalenberg bei den Kindern, während Uwe Hagemann diesen Wettbewerb bei den Erwachsenen für sich entschied. Die Ehrenscheibe erhielt Andrea Schwalenberg. Den Damenkönigspokal nahm Heike Brüggemann entgegen.


0 Kommentare