Theater AG spielt Lysistrata Gute Publikumsreaktionen für Bramscher Gymnasiasten

Von Julius Barz

Lysistrata (links) im Streitgespräch mit ihrem ärgsten Kontrahenten Probulus (rechts). Foto: Julius BarzLysistrata (links) im Streitgespräch mit ihrem ärgsten Kontrahenten Probulus (rechts). Foto: Julius Barz

Bramsche. Das über 2000 Jahre alte Theaterstück Lysistrata spielte das Ensemble der Theater AG des Greselius-Gymnasiums Bramsche in ihrer Aula. Mit vielen humorvollen Passagen sorgte das Stück für großes Gelächter für die zahlreich erschienenen Gäste im Publikum.

Mit der Aufführung des Theaterstücks Lysistrata in der Aula des Greselius-Gymnasiums nahm sich die Theater AG eines besonders pikanten Themas an. Das antike Griechenland diente dabei als Hintergrund des mehr als 2400 Jahre alten Stückes von

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN