Werbung für kommende Rennen Stock-Car-Club beim Bramscher Stadtfest 2017 dabei

Julius Barz

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Deutsche Geländewagen-Meisterschaft findet am Pfingstwochenende in Bramsche statt. Auch darauf will der Stock Car Club Bramsche mit seinem Stand beim Stadtfest hinweisen. Foto: LewandowskyDie Deutsche Geländewagen-Meisterschaft findet am Pfingstwochenende in Bramsche statt. Auch darauf will der Stock Car Club Bramsche mit seinem Stand beim Stadtfest hinweisen. Foto: Lewandowsky

juz Bramsche. Der Stock-Car-Club Bramsche ist auf dem Bramscher am 27. Mai Stadtfest 2017 präsent.Der Verein will Werbung für seine kommenden Veranstaltungen machen und Wissen rund um den Sport und die Fahrzeuge vermitteln. Erfahrene Mitglieder stehen rund um den Stand für Fragen zur Verfügung.

Die Motorsportler werden ihren Stand an der Oberen Großen Straße neben Sandering aufbauen. Dort werden erfahrene Fahrer und ehemalige deutschen Meister ihren Verein vorstellen und Werbung für die kommenden Veranstaltungen machen.

Veranstaltungen des Stock-Car-Clubs

Die nächsten Veranstaltungen des SCC finden nämlich unmittelbar nach dem Stadtfest statt. Zum einen die Deutsche Geländewagen Meisterschaft am Samstag und Sonntag des Pfingstwochenendes, die bereits in den Jahren 2008 bis 2016 von Fahrern des Bramscher Vereins gewonnen wurde und nun erfolgreich verteidigt werden soll. Zum Anderen findet ein Stock-Car-Rennen am 10. und 11. Juni statt. Zusätzlich wird es Flyern geben, die zur anschaulichen Erklärung ihrer beiden Steckenpferde Geländewagen-Trial und Stockcar-Rennen beitragen. Videos von vergangenen Veranstaltungen werden präsentiert, um den Standbesuchern zu zeigen was sie bei den beiden kommenden Veranstaltungen erwarten wird.

Mit Fahrzeugen

Als besonderes Extra werden Fahrzeuge aus beiden Bereichen zur öffentlichen Besichtigung ausgestellt, mit denen auch bei den angekündigten Wettbewerben teilgenommen wird. Das geschulte Personal wird sich zudem Zeit nehmen, um Fragen zum Ablauf der Wettbewerbe und technische Auskünfte zu den Autos professionell zu beantworten.

Rasante Entwicklung

Der Verein, der 1976 mit 18 Mitgliedern gegründet wurde, hat sich bis heute rasant entwickelt. 1991 wurde ein eigenes Fahrgelände errichtet und genehmigt, welche der seit 1977 als Vereinsgelände fungierenden Stock-Car-Rennstrecke im Rehhagen in Bramsche-Hesepe angegliedert wurde. 2017 zählt der Club schon 159 Mitglieder und kann etliche Erfolge vorweisen. Auch den Nachwuchs betreffend ist der SCC gut gerüstet. So sind laut dem Vorsitzenden Dirk Lewandowsky „in den vergangenen Jahren viele junge Leute dazugekommen, so dass sich der SCC dementsprechend gut aufgestellt sieht.“

Nichtdestotrotz nutzt der Club Veranstaltungen wie das Stadtfest, oder die jährliche große Vereinsfete, um weiter die Werbetrommel zu rühren und potenzielle Neumitglieder zu überzeugen. Das Hauptaugenmerk der Verantwortlichen liegt nämlich bei allem sportlichen Wettkampfgeist darauf, den eigenen Sport und Verein populärer zu machen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN