Gefördertes Projekt Verkehrserziehung und Naturschutz in der Grundschule Achmer

Von

Einen Ausflug in die Natur unternahmen Achmeraner Grundschüler mit ihrer Klassenlehrerin Jessica Nieweg, Elisabeth Hasemann von der Stiftung Hof Hasemann sowie Frank Ballmann und Jürgen Brüggemann (hinten von rechts) von den Stadtwerken. Foto: Stadtwerke BramscheEinen Ausflug in die Natur unternahmen Achmeraner Grundschüler mit ihrer Klassenlehrerin Jessica Nieweg, Elisabeth Hasemann von der Stiftung Hof Hasemann sowie Frank Ballmann und Jürgen Brüggemann (hinten von rechts) von den Stadtwerken. Foto: Stadtwerke Bramsche

Achmer. Die erste Unterrichtsstunde der Klasse 3 a an der Bühner-Bach-Schule in Achmer stand jetzt ganz im Zeichen von Verkehrsregeln: „Kinder im Straßenverkehr“ heißt das Malbuch, das die Grundschüler von Jürgen Brüggemann, Geschäftsführer der Stadtwerke Bramsche, und seinem Vertriebsleiter Frank Ballmann überreicht bekamen.

Die Stadtwerke sind seit Jahren Förderer des bundesweit angebotenen Programms „Klasse 2000“, mit dessen Unterstützung Grundschulen das Ernährungs- und Bewegungsbewusstsein ihrer Schüler stärken sowie gewalt- und suchtvorbeugend wirken könne

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN