Verkehr teilweise behindert Bauarbeiten an der B 218 im Raum Bramsche

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bramsche. Auf der Bundesstraße 218 werden im Raum Bramsche in dieser Woche Schadstelle ausgebessert. Deshalb kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Betroffen sind nach Angaben der Behörde mehrere Teilabschnitte auf der Bundesstraße zwischen der Autobahnanschlussstelle Bramsche und Kalkriese. Am Mittwoch, 28. September werde in diesem Zusammenhang die Bundesstraße im Bereich der Anschlussstelle Engter voll gesperrt. Hier ist eine Umleitung eingerichtet. Von Donnerstag, 28. September bis Freitag, 29. September bleibt dann die Auf- und Abfahrt von der L 78 auf die B 218 in Fahrtrichtung Leckermühle gesperrt, eine Umleitung über die L 78 und die Venner Straße steht zur Verfügung.

Weitere Tagesbaustellen im Bereich Engter, Huxelort und Kalkriese kann der Verkehr auf der Bundesstraße in beiden Fahrtrichtungen passieren. „Mit Fahrzeitverlusten in Folge der Baumaßnahmen ist dennoch zu rechnen“, heißt es in der Pressemitteilung.

Weiterlesen: Sanierung der B 218 in Schwagstorf

Der Geschäftsbereich Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit, Geduld und Rücksichtnahme in den Baustellenbereichen sowie auf den Umleitungsstrecken.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN