Lichtblick aller Pfoten Ueffelner Tierschützer feiern Sommerfest

Von Yvonne Sommer

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Ueffeln. Für sein Sommerfest hatte der Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten am Sonntag, 14. August 2016, ein buntes Programm zusammen gestellt.

Zahlreiche Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, sich über den Verein zu informieren oder sich an den verschiedenen Ständen mit Zubehör für Tier und Besitzer auszustatten. Ein kleiner Flohmarkt, diverse Vorführungen, Ponyreiten und Kinderbelustigung sowie eine große Tombola mit tollen Preisen, rundeten das Programm ab. Zur Stärkung gab es Leckeres vom Grill, Kaffee und Kuchen und kalte Getränke.

Der Verein Lichtblick aller Pfoten entstand aus dem Wunsch, heimatlosen, schutzbedürftigen und unerwünschten Tieren ein besseres Leben zu schenken und ihnen den Weg in eine neue Familie so angenehm wie möglich zu machen. Außerdem unterstützt der Verein ein Tierheim in Ungarn. Hierfür sammelt Lichtblick aller Pfoten Spenden, um zum Beispiel zusätzliche Zwinger für heimatlose Hunde zu bauen. Zwei bis drei Mal im Jahr organisiert der Tierschutzverein Spendentransporte nach Ungarn.

Verein hat rund 80 Mitglieder

Tierärztin Corinna Hinterding, 1. Vorsitzende und Gründerin des Vereins, stellte für das Sommerfest ihr Privatgelände in Ueffeln zur Verfügung. Hier ist auch der Vereinshauptsitz. Rund 80 Mitglieder hat der im Jahr 2011 gegründete Verein inzwischen. Viele bieten sich als Pflegestellen für Katzen, Hunde und andere Kleintiere an. Zahlreiche Tiere konnten durch das Engagement des Tierschutzvereins dauerhaft an neue Herrchen und Frauchen vermittelt werden. „Außerdem arbeiten wir mit anderen Tierschutzorganisationen zusammen; wir helfen uns gegenseitig und arbeiten Hand in Hand“, so Hinterding.

Einige der Tierschutzvereine stellten sich ebenfalls mit Infoständen auf dem Sommerfest vor.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN