Lafer: Weiter, weiter! Großes Lob für Bramscherin bei ZDF-Küchenschlacht

Ein guter Rat vom Coach: Noura Veltrup und Fernsehkoch Mario Kotaska.Screenshot: ZDF-MediathekEin guter Rat vom Coach: Noura Veltrup und Fernsehkoch Mario Kotaska.Screenshot: ZDF-Mediathek

Bramsche. Triumph für Noura Veltrup am zweiten Tag der aktuellen „ZDF-Küchenschlacht“-Staffel. Spontan gab es ein „Weiter, weiter“ von Starkoch Johann Lafer.

„Vorspeisen“ lautete die Aufgabe am 12. Juli 2016 und die gebürtige Libanesin blieb ihrem selbst gesetzten Motto treu. Mit den „Arabischen Zucchinipfannkuchen mit Hummus“ servierte sie wieder ein Gericht aus ihrer Heimat.

„Kreuzkümmel, Kümmel, Olivenöl“, verriet sie dem neugierigen Coach und Fernsehkoch Mario Potaska. Der probierte und ermutigte die 39-jährige Bürokauffrau: „Gib dem Gericht noch ein bisschen mehr Charakter“. Noura Veltrup beherzigte den Rat. So gelungen waren schließlich die kleinen Puffer, dass Johann Lafer („Ich liebe die arabische Küche, weil sie so schön natürlich ist“) begeistert seufzte: „Dabei werde sogar ich zum Vegetarier. Weiter, weiter!“.

Noura Veltrup musste also nicht wie ihre Mitkandidaten das Lafersche Schlussvotum abwarten. Sie ist am Mittwoch, 13. Juli 2016 um 14.15 Uhr wieder dabei, wenn es heißt: Mottotag Reis“. „Übrigens, ich bin weiter“, kommentierte sie im Abspann der Folge augenzwinkernd.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN