Wohnungsdurchsuchung in Merzen Polizei nimmt Drogenbande in Bramsche fest

Das Foto zeigt die Drogen, die bei Hausdurchsuchungen in Bramsche und Merzen sichergestellt worden sind. Foto: PolizeiDas Foto zeigt die Drogen, die bei Hausdurchsuchungen in Bramsche und Merzen sichergestellt worden sind. Foto: Polizei

Bramsche. In Bramsche ist eine Bande von Drogendealern von Spezialkräften der Polizei festgenommen worden. Im gleichen Zuge wurde auch in Merzen Rauschgift sichergestellt.

In einem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Osnabrück haben Beamte der Zentralen Kriminalinspektion Osnabrück und des Zollfahndungsamtes Hannover am 15. Mai eine Bande von Drogendealern in Bramsche festgenommen. Das geht aus einer gemeinsamen Presseerklärung von Polizeidirektion und Staatsanwaltschaft Osnabrück und Zollfahndungsamt Hannover hervor.

Festnahmen in Bramsche

Zuvor hatten die fünf Täter im Alter zwischen 26- und 33 Jahren mindestens 6,5 Kilogramm Marihuana aus den Niederlanden erhalten. Der überwiegende Teil wurde in einer Wohnung in Bramsche zwischengelagert und weiter portioniert, als Spezialkräfte der Polizei die Wohnung stürmten.

Wohnungsdurchsuchung in Merzen

Bei anschließenden Wohnungsdurchsuchungen in Merzen fanden die Beamten zudem ca. 1,4 Kilogramm Heroin mit einem Marktwert von etwa 26.000 Euro, 100 Gramm Kokain und 370 Gramm Amphetamin. Zudem wurden 8.300 Euro Bargeld sichergestellt.

Die Ermittler von Zoll und Polizei waren der Bande bereits seit Längerem auf der Spur. Die Ermittlungen dauern an. Die Täter, die zur Zeit in Untersuchungshaft sitzen, müssen mit empfindlichen Haftstrafen rechnen.

Kein Zusammenhang mit Razzia im Februar

Auf Nachfrage unserer Redaktion erklärte ein Sprecher der Polizei, das jetzt ausgehobene „Drogennest“ stehe in keinem Zusammenhang zu einer weiteren Razzia, die die Polizei im Februar ebenfalls in Bramsche durchgeführt hatte. Damals waren fünf Wohnungen von Tatverdächtigen im Alter von 17 bis 59 Jahren durchsucht worden. Sichergestellt wurden Ecstasy-Tabletten, Haschisch und Ampethamin, aber auch Schreckschussrevolver, Handys, Bargeld und Computer. (Weiterlesen: Bramscher Polizei durchsucht Dealer-Wohnungen )


1 Kommentar