Ferienspaß 2016 77 Veranstaltungen beim Bramscher Ferienspaß 2016

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Verspielt und kreativ: Das Bramscher Ferienspaßteam 2016. Foto: Heiner BeinkeVerspielt und kreativ: Das Bramscher Ferienspaßteam 2016. Foto: Heiner Beinke

Bramsche. 77 Veranstaltungen wird der Bramscher Ferienspaß 2016 bieten, dafür stehen knapp 1700 Teilnehmerplätze zur Verfügung. Anmeldungen sind jetzt möglich.

Wie in den vielen Jahren zuvor bietet auch der Ferienspaß 2016 wieder einen Mix aus bewährten und neuen Angeboten: „Die Veranstaltungen, die es schon ganz lange gibt, bilden quasi die Klammer für den Ferienspaß. Das sind auch oft die Termine, die von unseren Kooperationspartner, den Vereinen, angeboten werden - ohne die würde es den Ferienspaß gar nicht geben“, erklärt Marianne Pinke-Zimmermann vom „Universum“-Verein.

Viele Neuigkeiten

Dass auch immer wieder neue Attraktionen für die Kinder und Jugendlichen gefunden werden, ist dann die Herausforderung für das kreative Organisationsteam. Für die Vorbereitungen für den Ferienspaß 2016 hat dabei eine Umfrage geholfen, die der „Universum“-Verein im vergangenen Jahr unter den Teilnehmern durchgeführt hat. „Das hat uns einige wertvolle Hinweise gegeben“, ist Sabine Rehse überzeugt. So werde es in diesem Jahr erstmals Cheerleading geben, zusammen mit den „Roses Allstars“ vom TuS Bramsche . Und einen Nähkurs. Einen ganzen Tag können Kinder und Jugendliche mit dem Modellflugclub in Achmer verbringen. Ein Besuch in einem Tonstudio ist neu im Programm, eine Führung beim „OS-Radio“ mit einem „Ausflug“ in journalistische Gefilde ebenso.

Kreativ geht es zu bei einem Workshop mit der Künstlerin Sabine Sandkemper, bei dem Streichholzschachteln künstlerisch gestaltet werden. Und ganz gespannt ist das „Universum“-Team schon auf eine Aktion am Hasesee, bei der ein Fisch als Kunstwerk entstehen wird.

Wieder dabei ist eine Nacht in der Natur. Und auch Experimentier-Workshops standen auf dem Wunschzettel mancher Kinder und Jugendlicher. Also wird eine Veranstaltung mit der Stiftung Thorsten Thomas zum Thema „Faszination Licht“ angeboten, auch eine Fahrt zum „Universum Science Center“ in Bremen trägt dem Rechnung.  

Bewährte Tagesfahrten

Bei den weiteren Fahrten setzt das Orga-Team wieder auf Bewährtes: Die Waldbühne Ahmsen mit einer Aufführung von „Peter Pan“ ist wie schon in den Vorjahren ein Ziel, „weil dort die Tribüne überdacht ist und wir somit vor möglichem Regen geschützt sind“, nennt Marianne Pinke-Zimmermann einen Pluspunkt für die Freilichtbühne im Emsland. Bekannt und beliebt ist auch der Ketteler Hof bei Haltern, zu dem die Abschlussfahrt am 1. August führt. „Er wird den unterschiedlichen Altersgruppen, die am Ferienspaß teilnehmen, am besten gerecht und bietet für alle etwas“, unterstreicht Sabine Rehse.

Broschüren in den Schulen

In den vergangenen Tagen hat das Organisationsteam Programm-Übersichten in den Bramscher Schulen ausgelegt. Genaue Beschreibungen der Angebote können nachgelesen werden auf der Internetseite www.bramscher-ferienspass.de . Über dieses Portal soll auch wieder ein Großteil der Anmeldungen erfolgen: „Das hat sich in den vergangenen Jahren gut eingespielt“, sagen Rehse und Pinke-Zimmermann. Sie weisen darauf hin, dass Registrierungen aus den Vorjahren aus Datenschutzgründen nicht übernommen wurden und deshalb nun neu erfolgen müssen. Außerdem sei es auch trotz Online-Anmeldung erforderlich, dass dem „Universum“-Verein in Papierform Einverständniserklärungen der Erziehungsberechtigten und eine Einzugsermächtigung für die Teilnehmerbeiträge. „Alles das ist auch in den Broschüren detailliert beschrieben, die wir in den Schulen ausgelegt haben“, betont Rehse.

Anmeldung bis 30. Mai

Die Anmeldung läuft bis Montag, 30. Mai. An diesem Tag können in der Zeit von 16 bis 18 Uhr auch Fragen zum Ferienspaß direkt in der Alten Webschule geklärt werden. Zuvor werden auch schon Bürostunden am Donnerstag, 26. Mai, von 10 bis 14 Uhr angeboten. Das Organisationsteam ist zudem unter Tel. 05461/3011 und 3411 zu erreichen.

Offenes Angebot

Neben den anmeldepflichtigen Veranstaltungen gibt es auch in den Sommerferien 2016 in Bramsche wieder ein offenes Ferienspaß-Angebot: Zunächst in der „Meyerei“ in der Meyerhofschule ab 23. Juni bis 14. Juli donnerstags von 10 bis 13 Uhr und dienstags von 14 bis 17 Uhr, anschließend ab 19. Juli bis 2. August dienstags von 14 bis 17 Uhr und donnerstags von 10 bis 13 Uhr in der Grundschule Im Sande in der Gartenstadt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN