Beginn einer Kooperation? Hesepe: Islamischer Verein spendet für Flüchtlinge

Über die Spende von Zeynep Mercan und Ahmet Irmak freuen sich Maria Klein, Klaus Dierker und eine Asylbewerberin, die derzeit in der LAB-Kleiderkammer arbeitet (von rechts) . Foto: Björn DieckmannÜber die Spende von Zeynep Mercan und Ahmet Irmak freuen sich Maria Klein, Klaus Dierker und eine Asylbewerberin, die derzeit in der LAB-Kleiderkammer arbeitet (von rechts) . Foto: Björn Dieckmann

Bramsche. Eigentlich wollte der Türkisch-Islamische Kulturverein am Dienstag nur eine Kleiderspende in der Heseper Flüchtlingsunterkunft vorbeibringen. Doch aus dem Gespräch bei der Übergabe könnte jetzt noch mehr erwachsen.

Schon im vergangenen Sommer hatte der Kulturverein, der die DITIB-Gemeinde mit kleiner Moschee am Lutterplatz unterhält , zu einer Spendenaktion aufgerufen. „Wir hatten damals auch die umliegenden Gemeinden in der Region um Kleiderspenden g

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN