Die Partyschweine legen auf VOS Nord feiert Fete „17 Jahre Nachtschwärmer“

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Moderator Ralf Sievers (l.) und DJ Maik Pistor reisen zum vierten Mal als DJ-Team Passenger zur Nachtschwärmer-Party. Foto: Björn ThienkampModerator Ralf Sievers (l.) und DJ Maik Pistor reisen zum vierten Mal als DJ-Team Passenger zur Nachtschwärmer-Party. Foto: Björn Thienkamp

Bramsche/Merzen. 17 Jahre Nachtschwärmer! Diesen Geburtstag feiern die samstagnächtlichen Linienbusse der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) Nord am 23. Januar in der Schützenhalle Südmerzen. Das erfahrene DJ-Team Passenger ist quasi wieder Garant für den richtigen Party-Spaß. Feiern ist da ab 16 Jahren möglich. Über die Einhaltung des Jugendschutzes hat sich der Schützenverein mit der Polizei und den Jugendpflegern abgestimmt.

DJ Maik Pistor und Moderator Ralf Sievers von Empire Entertainment sind als „Die Partyschweine“ ein eingeschworenes Team. Passende Musik, bunte Beleuchtung, kesse Sprüche und mitreißende Animation - die Präsentation der Zeremonienmeister ist genau die richtige Mischung, um fröhliche Menschen auf der vollen Tanzfläche zu halten. „Alter Falter, das Osnabrücker Land kann feiern“, ist den Stimmungskanonen noch der Dampf vom Maiskolbenfest der KLJB Druchhorn im November in Erinnerung.

„Keine Kurzen für die Kurzen“, also keine hochprozentigen alkoholischen Getränke für Minderjährige, unter diesem Slogan eines Projektes der Suchtprävention zur Umsetzung des Jugendschutzgesetzes im Landkreis Cloppenburg hat sich der Schützenverein mit Manfred Egler vom Polizeikommissariat Bersenbrück und den Jugendpflegern als Leitlinie geeinigt.

Seit dem Start der Nachtschwärmer 1999 ist der Schützenverein Südmerzen Sponsor des Angebotes zur sicheren Heimfahrt und daher immer wieder gerne Veranstalter dieser außergewöhnlichen Geburtstagspartys. Als weitere Kooperationspartner bietet die Verkehrswacht Bersenbrücker Land eine Video-Installation mit bunten Bildern auf Großbildleinwänden und bei den Jugendpflegern kann man vor einer Kulisse schon jetzt Erinnerungsfotos von dem Trip nach Prag machen, geht da im März doch die nächste Fahrt der „Nachtschwärmer on Tour“ hin. Im Café der Jugendpfleger gibt es zudem kostenlos Kaffee.

Bei einem Eintritt von fünf Euro sind aber nicht nur die Fahrgäste eingeladen. Jeder ab 16 Jahren kann kommen und gemäß Jugendschutzgesetz feiern. Mit einer Nachtschwärmer-Fahrkarte des Abends wird der Eintritt zudem einen Euro billiger, mit Nachtschwärmer-T-Shirt auch. Wer beides hat, spart demnach gar zwei Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN