Zusätzliche Öffnungszeit Hesepe: Kleider-Sammelstelle wieder geöffnet

In der „Brücke“ werden die Spenden für Flüchtlinge in Hesepe von ehrenamtlichen Helfern angenommen und sortiert. Archiv-Foto: Franziska RulhofIn der „Brücke“ werden die Spenden für Flüchtlinge in Hesepe von ehrenamtlichen Helfern angenommen und sortiert. Archiv-Foto: Franziska Rulhof

Bramsche. Die Werkgemeinschaft „Die Brücke“ und das Diakonische Werk Bramsche melden sich nach der Weihnachtspause der Spendenannahme mit einem gezielten Spendenaufruf zurück.

Nach Auskunft von Josephine Schusser, die für die Kleiderkammer der LAB in der Sammelstelle bei der „Brücke“ tätig ist, sind folgende Dinge aktuell besonders erwünscht: warme Herrenkleidung in kleinen Größen (vor allem Jacken, Schuhe und Unterwäsche), Koffer und Taschen, Kinderwagen und Spielzeug (Bilderbücher, Kuscheltiere, Autos – nichts mit vielen Kleinteilen).

„Über Winterkleidung für Kinder und Damen freuen wir uns natürlich auch weiterhin“, ergänzt Josephine Schusser. Um den vielen Spendern die Abgabe zu erleichtern, wurde ein weiterer Tag für die Spendenannahme eingerichtet :

Neben den gewohnten Terminen dienstags zwischen 9 Uhr und 12:00 Uhr und freitags von 14 Uhr bis 17 können jetzt auch montags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr Spenden abgegeben werden. Die Adresse der Annahmestelle lautet: Bramscher Straße 13, 49565 Bramsche.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN