28. Juni am Tuchmacher-Museum Feuerwehr Bramsche lädt zum großen Kinderfest

Feuerwehrleute – große wie Organisator Karsten Pösse (links) und etwas kleinere von der Jugendwehr, die „Maus“, die „Roses“-Cheerleader und ein Eisbär: Sie alle sind dabei beim großen Kinder- und Familienfest am 28. Juni auf der Wiese hinter dem Tuchmacher-Museum. Foto: Björn DieckmannFeuerwehrleute – große wie Organisator Karsten Pösse (links) und etwas kleinere von der Jugendwehr, die „Maus“, die „Roses“-Cheerleader und ein Eisbär: Sie alle sind dabei beim großen Kinder- und Familienfest am 28. Juni auf der Wiese hinter dem Tuchmacher-Museum. Foto: Björn Dieckmann

Bramsche. Auf der Wiese hinter dem Tuchmacher-Museum veranstaltet die Bramscher Feuerwehr zusammen mit der Firma „Eventattraktion.de“ am Sonntag, 28. Juni, ein großes Kinder und Familienfest. Das Motto: „Die Stadt in Kinderhand“.

Auf der Wiese werden dafür zahlreiche Spielgeräte für Kinder aufgebaut. Nach der Eröffnung des Festes um 11 Uhr durch Bürgermeister Heiner Pahlmann stehen sie gegen einen kleinen Kostenbeitrag in Höhe von 3,50 Euro zum Toben bereit.

Auf einer „Blaulichtmeile“ können zahlreiche neue, aber auch historische Fahrzeuge der Feuerwehr Bramsche angesehen werden. Wer einmal ausprobieren möchte, wie mit einem Strahlrohr ein Feuer gelöscht wird oder mit der Feuerwehrbeladung ein Pkw zerlegt wird, kann dies ebenfalls testen. Auch die Tauchergruppe ist mit einem Tauchturm und Feuerwehrtauchern vor Ort. „Wo ist Wilmas Wolle?“ – diese Frage wird bei Familienführungen um 13 Uhr und um 15 Uhr durch das Tuchmacher-Museum mit dem Museumsschaf Bääärthold beantwortet. Vom TuS Bramsche treten die Cheerleader „Roses“ auf der Bühne auf.

Die „Jojo’s“ treten auf

Die Jugendfeuerwehr Bramsche wird eine kleine Showeinlage bieten. Am Nachmittag präsentieren sich die Kinderfeuerwehren der Stadt Osnabrück. Um 12.30 Uhr und um 15 Uhr treten die „Jojo’s“ auf der Bühne auf und veranstalten mit den Kids eine tolle Party.

Ebenfalls auf der Bühne auftreten wird die Tanzbühne Bramsche. Auch die DLRG-Jugend sowie die Malteser Bramsche, die Polizei und die Stadtjugendpflege Bramsche werden sich präsentieren. Ein besonderes Highlight für die Kinder wird sicherlich der Besuch der berühmten Fernseh-„Maus“ sein.

Verschiedene Firmen werden während des Festes Aktionen anbieten, darunter die NOZ Medien mit ihrem Maskottchen „Ole“ . Zudem können Hubschrauber-Rundflüge unternommen werden. Ein Ticket kostet 35 Euro und kann noch vor Ort erworben oder vorab per E-Mail an fest@feuerwehr-bramsche.org reserviert werden.

Für Verpflegung sorgen das Restaurant „Wüllker Hus“ und die Firma Justus mit Kaffee und Kuchen, zusätzlich gibt es Imbiss-Stände mit Pommes und Bratwürsten sowie Pizza.

Als Parkmöglichkeiten stehen die öffentlichen Parkplätze sowie der Parkplatz bei Möbel Hardeck zur Verfügung. Von dort aus fährt ab 12 Uhr kostenlos im Pendelverkehr ein Bus der Firma Beckermann zum Parkplatz Böckmann.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN