Projekt in der Hauptschule Kekse backen und Englisch sprechen in Bramsche

Von Holger Schulze

So geht intensiver Fremdsprachenunterricht auch: Muttersprachler Martin Nicolls (links im Bild) mit Schülerinnen der Jahrgangsstufe zehn beim Plätzchen backen auf Englisch. Foto: Holger SchulzeSo geht intensiver Fremdsprachenunterricht auch: Muttersprachler Martin Nicolls (links im Bild) mit Schülerinnen der Jahrgangsstufe zehn beim Plätzchen backen auf Englisch. Foto: Holger Schulze

Bramsche. Man nehme einen Muttersprachler, Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe zehn, eine Anleitung für Marmeladeplätzchen, die dafür nötigen Zutaten und verlege das Klassenzimmer in die Schulküche, fertig ist das Rezept für einen Englischunterricht, bei dem nicht für die Schule gelernt, sondern eifrig aktiv die Fremdsprache in einer lockeren Atmosphäre benutzt wird.

„Lingua Projects“ nennt sich das Angebot, bei dem Native Speaker aus aller Welt für eine Woche die Stundenplangestaltung übernehmen sowie als günstige Alternative zur Schüleraustausch den praktischen Umgang mit der Fremdsprache effektive v

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN