Hilfe für Flüchtlinge Staunen über Spenden in Hesepe

Gemeinsam übergaben (von links) Jörg Meyerrose, Rita Lepper und Martina Fänger von der KAB St. Matthias-Pye sowie Gabi Pehle und Thomas Riepenhoff (rechts) von der AWIGO zahlreiche Sachspenden an die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Bramsche-Hesepe, hier vertreten durch Verwaltungsfachangestellte Maria Klein (Bildmitte).Gemeinsam übergaben (von links) Jörg Meyerrose, Rita Lepper und Martina Fänger von der KAB St. Matthias-Pye sowie Gabi Pehle und Thomas Riepenhoff (rechts) von der AWIGO zahlreiche Sachspenden an die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Bramsche-Hesepe, hier vertreten durch Verwaltungsfachangestellte Maria Klein (Bildmitte).

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN