Modellversuch zur Abluftreinigung Bramscher Klärwerker hoffen auf Algenfilter


Bramsche. In einem Modellversuch soll auf der Kläranlage an der Maschstraße die Wirksamkeit von Algen bei der Geruchsfilterung getestet werden. Wenn alles läuft wie erhofft, könnte der Abwasserbeseitigungsbetrieb der Stadt mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Bisher wird die beim Klärprozess entstehende Abluft über einen Biofilter mit Wurzelholzfüllung gereinigt, erläutern Thomas Schulte und Frank Möller vom städtischen Abwasserbeseitigungsbetrieb. Der Beseitigung von Gerüchen komme immer größer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN