Greselius wie in Hogwarts Großes Frühstück vor den Ferien im Bramscher Gymnasium

Freude am gemeinsamen Frühstück hatten die rund 650 Gymnasiasten. Foto: Rita CremeringFreude am gemeinsamen Frühstück hatten die rund 650 Gymnasiasten. Foto: Rita Cremering

Bramsche. Wie in Hogwarts beendete das Bramscher Greselius-Gymnasium in diesem Jahr den Unterricht: Alle Schüler der Jahrgänge 5 bis 10 versammelten sich am Freitag in der Aula, um gemeinsam zu frühstücken.

Big Band, Big Band junior, Klavier und Trompeten sowie ein Spontanchor unterhielten die rund 650 Jungen und Mädchen der Unter- und Mittelstufe musikalisch. Ein Vortrag aus dem Weihnachtsklassiker „Hilfe, die Herdmanns kommen“ brachte so manchen zum Schmunzeln. Die Oberstufe versammelte sich zu eigenen weihnachtlichen Jahrgangsfeiern. „Ich hätte nicht gedacht, dass unsere Aula so festlich sein kann und die Stimmung so gut. Das war eine tolle Idee“, war auch von anfänglichen Skeptikern immer wieder zu hören. Ob aus der Aktion – wie in Hogwarts – eine Tradition wird?


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN