Vorfreude auf Kartoffelpuffer Adventsmarkt für alle Altersgruppen in Achmer

Von Holger Schulze

Es wird allen Altersgruppen etwas geboten, sagt Dennis Kaden über den Adventsmarkt in Achmer. Foto: Holger SchulzeEs wird allen Altersgruppen etwas geboten, sagt Dennis Kaden über den Adventsmarkt in Achmer. Foto: Holger Schulze

Achmer. Die Vorweihnachtszeit beginnt und mit ihr der Reigen der Advents- und Weihnachtsmärkte. Gleich zu Beginn laden die Achmeraner ein zu „ihrem“ Markt, der getragen wird von dem großen ehrenamtlichen Engagement vieler Menschen.

„Ich finde es absolut hervorragend, dass man immer wieder auf die Bereitschaft trifft, dass Menschen in den Vereinen nicht nur zu Weihnachten hervorragende Arbeit leisten. Es sind für den Adventsmarkt rund 50 Leuten, das ist eine tolle Leistung, und man kann sich nur dafür bedanken.“

Dieser Dank und die damit verbundene Anerkennung stammen von Dennis Kaden, dem neuen Ortsbürgermeister von Achmer. Bewährtes bestehen lassen, das war seine Devise, als er vor rund drei Wochen mit dem Ortsrat, den beteiligten Vereinen, der Kirche und der Schule die letzten organisatorischen Feinabstimmungen für den Achmeraner Adventsmarkt vornahm. Das Team arbeitet seit vielen Jahren zusammen und ist entsprechend eingespielt.

„Da fast alle Angebote von Vereinen oder Achmeranern angeboten werden, herrscht ein sehr persönliches Umfeld und trägt zu der besonderen Atmosphäre bei“, beschreibt Kaden die aus seiner Sicht speziellen Eigenschaften des Adventsmarktes von Achmer.

Mit Gottesdienst

Dieser beginnt am 1. Adventssonntag um 13.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Dorfgemeinschaftsanlage. Anschließend werden viele tolle Angebote auf dem adventlich geschmückten Festplatz, im Heimathaus und in der Dorfgemeinschaftsanlage angeboten. Gegen 16 Uhr bis 16.30 Uhr wird der Nikolaus erwartet.

Als regelmäßiger Besucher des Adventsmarktes freut sich Dennis Kaden persönlich „jedes Mal auf die Kartoffelpuffer, die dort hausgemacht angeboten werden, und ein Glühwein darf es auch gerne sein. Da ich zudem Familienvater bin, freue ich mich für die Kinder auf deren Spaß und den Nikolaus. Es wird allen Altersgruppen etwas geboten“, ist der Ortsbürgermeister überzeugt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN