Fahrer leicht verletzt Auto überschlägt sich in Bramsche

Der Rettungswagen brachte den Fahrer in ein Krankenhaus. Symbolbild: dpaDer Rettungswagen brachte den Fahrer in ein Krankenhaus. Symbolbild: dpa

Osnabrück. Am Mittwochmorgen hat sich ein 28-Jähriger auf dem Lutterdamm in Bramsche mit seinem Wagen überschlagen. Dabei verletzte er sich leicht.

Der Mann war mit seinem Opel Astra auf dem Bramscher Lutterdamm in Richtung Vördener Straße unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sein Wagen gegen 7.15 Uhr ins Schleudern und rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich sein Wagen, beschädigte mehrere Bäume und landete schließlich in einem Feld. Der 28-jährige Fahrer verletzte sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht von einem Schaden in Höhe von 5000 Euro aus.