Bargeld erbeutet Maskierter Räuber überfällt Bramscher Lottogeschäft

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Um Hinweise zum Hergang des Raubes in Bramsche bittet die Polizei. Foto: Michael GründelUm Hinweise zum Hergang des Raubes in Bramsche bittet die Polizei. Foto: Michael Gründel

Bramsche. Ein Lotto-Toto-Geschäft in der Großen Straße ist am Montagnachmittag von einem maskierten Räuber überfallen worden.

Das Gesicht hinter einer weißen „Schrei“-Maske verborgen, betrat der junge Mann gegen 15.55 Uhr das Geschäft. Er bedrohte die Angestellte mit Pfefferspray und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm die Angestellte das Geld gegeben hatte, verließ der Räuber das Geschäft und floh zu Fuß in Richtung Innenstadt.

Nach der Beschreibung der Angestellten war der Räuber 17 bis 18 Jahre alt und schlank. Er war mit einem hellen Kapuzenshirt, einer dunklen Hose und Sportschuhen bekleidet.

Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Bramsche unter 05461/915300 entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN