Bramscher Wirtschaft im Porträt Bramsche: Sostmann mit Qualität erfolgreich

Von Christoph Lützenkirchen


Bramsche. „Bullerei“ – so heißt ein Restaurant des Fernsehkochs Tim Mälzer in Hamburg. Der prominente Küchenchef ist bekannt für seine hohen Qualitätsansprüche. Einkaufen tut er unter anderem in Bramsche. „Tim Mälzer bestellt regelmäßig Fleisch bei uns“, bestätigt Christian Sostmann, Chef der Feinkost-Fleischerei Sostmann an der Bramscher Münsterstraße. Zu den überregionalen Kunden zählen außerdem die Autostadt Wolfsburg oder Feinkosthändler aus Hamburg und Berlin. Offenbar hat sich die Qualität der Sostmann-Fleischprodukte herumgesprochen.

Dazu dürften die zahlreichen Auszeichnungen beigetragen haben, die das Unternehmen im Laufe der Zeit erhalten hat; sicher aber auch die Leidenschaft, mit der Christian Sostmann sein Unternehmen führt. Mit leuchtenden Augen erzählt der 39-J

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Sostmann

Die Feinkostfleischerei Sostmann feierte im letzten Jahr ihr 175-jähriges Firmenjubiläum. Der heutige Chef Christian Sostmann führt das Familienunternehmenbereits in sechster Generation. Gegründet haben es 1838 Johann Friedrich Sostmann, Sohn eines Bramscher Tuchmachers, und seine Frau Katharine Elisabeth.

Schon in den 50er-Jahren des letzten Jahrhunderts belieferte Sostmann Kunden weit außerhalb der Region Osnabrück, darunter das Hotel „Schneefernerhaus“ auf der Zugspitze und das „Stern-Hotel“ in Bonn.

Seit den 1960er-Jahren eröffnete das Familienunternehmen erste Filialen; inzwischen betreibt Sostmann insgesamt elf Läden von Neuenkirchen/Oldenburg im Norden bis Georgsmarienhütte und Ibbenbüren im Süden.

Zum Firmenprofil gehört der regionale Einkauf. Die Tiertransporte sollen nicht länger als 30 Minuten dauern. Alle Lieferanten sind Firmenchef Christian Sostmann persönlich bekannt.

In Zukunft will Sostmann den Feinkostbereich weiter ausbauen. Möglicherweise könnten auch weitere Filialen hinzukommen.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN