Realschüler nach einem Tag zurück Lehrer betrunken – Bramscher Klassenfahrt abgebrochen

Erheblich betrunken sollen zwei Lehrkräfte der Bramscher Realschule bei einer Klassenfahrt in Hamburg gewesen sein. Die Reise wurde daraufhin abgebrochen. Symbolfoto: dpaErheblich betrunken sollen zwei Lehrkräfte der Bramscher Realschule bei einer Klassenfahrt in Hamburg gewesen sein. Die Reise wurde daraufhin abgebrochen. Symbolfoto: dpa

Bramsche. Wegen eines Alkohol-Exzesses der begleitenden Lehrkräfte ist die Klassenfahrt einer zehnten Klasse der Realschule Bramsche nach nur einem Tag abgebrochen worden. Schüler und Eltern sind fassungslos und stehen regelrecht unter Schock.

Es sollte die Woche des Jahres für die 15- und 16-jährigen Jugendlichen werden, die Vorfreude auf den fünftägigen Aufenthalt in Hamburg im Abschlussjahr der Realschüler war groß. Was sich dann jedoch bereits am Montag, dem ersten Tag der Re

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN