zuletzt aktualisiert vor

Fahrer unverletzt Trecker kippt mit Gülle-Anhänger bei Bramsche um

Von Sven Kienscherf


Bramsche. Ein Trecker ist in der Nacht zu Dienstag auf der Osnabrücker Straße bei Bramsche umgekippt. Der 29-jährige Fahrer wurde dabei aber nicht verletzt.

Das teilte die Polizei auf Anfrage unserer Redaktion mit. Der Mann wollte gegen 21.20 Uhr von der Osnabrücker Straße auf den Zubringer zur B68 abbiegen. Sein Fahrzeug kam dabei aber nicht zum Stehen, sondern kippte samt Anhänger um. Geladen hatte das Fahrzeug Gülle.

Es sei aber nur ein geringer Teil Gülle ausgelaufen, so die Polizei. Der Rest werde abgepumpt, bevor der Trecker mit einem Kran geborgen werde. Für die Dauer der Bergungsarbeiten wird die Straße teilweise gesperrt.

Der Fahrer des Treckers blieb unverletzt. Die genaue Unfallursache ist noch unklar, die Polizei vermutet aber einen technischen Defekt.