Noch Teilnehmer gesucht Wieder Papierbootregatta auf dem Bramscher Hasesee

Im „Trockendock“ liegt zurzeit noch das Schiff, dass Kinder und Betreuer während der Ferienbetreuung gebaut haben, hier mit Stefanie Uhlenkamp und Jonathan Scharrenberg(Stadtjugendpflege und Carsten Korswird (Stadtjugendring, Mitte). Foto: Hildegard Wekenborg-PlackeIm „Trockendock“ liegt zurzeit noch das Schiff, dass Kinder und Betreuer während der Ferienbetreuung gebaut haben, hier mit Stefanie Uhlenkamp und Jonathan Scharrenberg(Stadtjugendpflege und Carsten Korswird (Stadtjugendring, Mitte). Foto: Hildegard Wekenborg-Placke

Bramsche. Freizeitkapitäne und Hobby-Schiffbauer aufgepasst - am 26. Juli veranstaltet der Stadtjugendring in Zusammenarbeit mit Stadtjugendpflege und Stadtmarketing von 14 bis 18 Uhr wieder die traditionelle Papierbootregatta am Hasesee. Einige Bewerber haben sich schon ans Basteln gemacht, aber es werden noch weitere Teams gesucht.

Die Bedingungen sind eigentlich ganz einfach. Jedes Team muss eine 60 Meter lange Strecke allein mit Muskelkraft zurücklegen. Das erwies sich in Anbetracht des Materials in den vergangenen Jahren als nicht immer ganz so einfach. „Man übt u

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN