Thema im Ortsrat Ueffelner sorgen sich um ihre Sparkassen-Filiale

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Herzen von Ueffeln liegt die Sparkassen-Filiale. Wie lange noch? Das fragen sich die Einwohner. Foto: Björn DieckmannIm Herzen von Ueffeln liegt die Sparkassen-Filiale. Wie lange noch? Das fragen sich die Einwohner. Foto: Björn Dieckmann

Ueffeln. Die Ueffelner sorgen sich um den Fortbestand der Kreissparkassen-Filiale an der Dorfstraße. Mit dem Thema hat sich am Montagabend der Ortsrat des Kirchdorfes befasst. Es gebe „entsprechende Informationen, dass eine Schließung geplant ist“, erklärte Karl-Heinz Pilatus (SPD). Die Kommunalpolitiker waren sich einig, für den Erhalt der Sparkassen-Filiale eintreten zu wollen.

Inwieweit die Mutmaßungen tatsächlich zutreffen, ließ sich bisher nicht klären. Eine BN-Anfrage zu einer möglichen Schließung konnte am Dienstag nicht beantwortet werden: Der Vorstand sei ganztägig außer Haus, bat eine Mitarbeiterin um Verständnis.Im Namen des Ortsrates wird Ortsbürgermeisterin Ilona Busch ein Schreiben an den Vorstand des Geldinstituts auf den Weg bringen, in dem der Wert der Kreissparkassen-Filiale für Ueffeln betont wird. Wörtlich heißt es unter anderem: „Die Filiale ist im Kirchdorf ein wichtiger Baustein der Infrastruktur. Gerade die weniger mobilen Bürgerinnen und Bürger Ueffelns schätzen die Erreichbarkeit und natürlich den persönlichen Ansprechpartner vor Ort.“ Weiter heißt es, es sei „erstaunlich und enttäuschend zugleich, dass Ihre Pläne gerade in eine Zeit fallen, wo ein neues Baugebiet in Ueffeln dafür sorgen soll, dass es im Kirchdorf weiter voran geht“. Die Mitglieder des Ortsrates bitten den Vorstand in dem Schreiben abschließend „eindringlich, Ihre Schließungspläne noch einmal zu überdenken“.

Karl-Heinz Pilatus regte an, zusätzlich zu dem geplanten Brief auch eine Unterschriftenliste zu starten. „Notfalls müssen die Kunden auch damit drohen, ihre Konten bei der Kreissparkasse zu kündigen“, unterstrich der Politiker, wie wichtig das Thema für den Ort ist.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN