zuletzt aktualisiert vor

Zahlreiche Podestplatzierungen Kickbox-Abteilung des TuS Bramsche feiert starke Turnierpremiere

Von Sascha Knapek

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Kickboxer des TuS Bramsche freuten sich über ihre buchstäblich hart erkämpften Pokale und Urkunden. Foto: Sascha KnapekDie Kickboxer des TuS Bramsche freuten sich über ihre buchstäblich hart erkämpften Pokale und Urkunden. Foto: Sascha Knapek

Bramsche. Die erste Feuertaufe hat die neue Kickbox-Abteilung des TuS Bramsche mit dem am 19. November von ihr ausgerichteten Turnier „Newcomer Open“ bestanden. An dem von der „Budo Akademie Europa“ (BAE) veranstalteten Wettbewerb nahmen 13 Kampfsportschulen aus Norddeutschland und Dänemark teil, die in verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen um die Pokale und Urkunden kämpften. In fünf verschiedenen Kampfstilen Kickboxen, Karate, Wushu, Kung Fu und Taiboxing traten mehr als 150 Sportler an.

„Neben den hervorragenden Ergebnissen unserer Sportlerinnen und Sportler sind wir vor allem mit dem reibungslosen Ablauf und der guten Organisation des ersten von uns ausgetragenen Turniers sehr zufrieden. Die Resonanz ist um einiges größer ausgefallen, als wir gedacht hätten“, freute sich der Bramscher Kickboxtrainer Andrej Ismailov nach der gelungenen Premiere. „Vor allem den Eltern unserer Sportler und den anderen freiwilligen Helfern gebührt unser Dank. Ohne sie wäre die Austragung des Wettbewerbs und unsere 19 Platzierungen unter den ersten vier nicht möglich gewesen.“

Die Urkunden- und Podestplatzierungen der Kampfsportler des TuS Bramsche in der Übersicht:

1.Platz: Nico Heinrich (Semikontakt, über 48kg), Lena Richter (Semikontakt, unter 66kg), Jil Dütz (Semikontakt, Teamkampf), Maxim Demund (Semikontakt, Teamkampf), Christina Alve (Semikontakt, Teamkampf), Dieter Nikolaev (Semikontakt, Teamkampf).

2.Platz: Sarah Friesen (Semikontakt, über 66kg), Matthias Stottmann (Semikontakt, unter 24kg), Adriane Rust (Semikontakt, über 48kg), Maxim Demund (Leichtkontakt, unter 62kg), Justin Machner (Leichtkontakt, unter 76kg).

3.Platz: Thomas Pelzer (Semikontakt, unter 48kg), Jil Pütz (Semikontakt, unter 54kg), Maxim Demund (Semikontakt, unter 60kg), Felix Krüger (Semikontakt, unter 72kg).

4.Platz: Maxim Popp (Semikontakt), Christina Alve (Semikontakt, über 66kg), Anja Vollmer (Semikontakt, unter 60kg), Alfred Pelzer (Leichtkontakt,unter 55 kg).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN