TuS: 2G-Regelung für alle Bramscher Handballer erwarten Teuto zum letzten Heimspiel vor der Pause

Von Andreas Schüßler

Die Defensive gehört in dieser Saison bisher zu den Stärken des TuS (in Rot).Die Defensive gehört in dieser Saison bisher zu den Stärken des TuS (in Rot).
Archiv/Rolf Kamper

Bramsche. Am Sonntag, 28. November 2021, empfangen die Bramscher Landesliga-Handballer die Aufsteiger von der SG Teuto Handball in der IGS-Sporthalle. Die Partie beginnt um 17 Uhr.

4:6 Punkte lautet die respektable Bilanz der Aufsteiger von der Spielgemeinschaft Teuto Handball. „Sie scheinen etwas von der Aufstiegseuphorie und ihrer mannschaftlichen Geschlossenheit zu leben“, schätzt TuS-Trainer Kai Golchert die Leist

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN