Sketchabend im Kino Bramscher Theatergruppen melden sich zurück nach Corona-Pause

Vier für den "Dreier": Kerstin Fuchs (Laut & Laise), Guido Große Sextro (Laut & Laise und Kuddel-Muddel), Heiner Beinke (Kuddel-Muddel) und Holger Guschmann (Schmittenhöhe) werben für den Theaterabend der Bramscher Gruppen.Vier für den "Dreier": Kerstin Fuchs (Laut & Laise), Guido Große Sextro (Laut & Laise und Kuddel-Muddel), Heiner Beinke (Kuddel-Muddel) und Holger Guschmann (Schmittenhöhe) werben für den Theaterabend der Bramscher Gruppen.
Anja Schulte

Bramsche. Die Bramscher Theatergruppen melden sich nach einer langen Corona-Zwangspause zurück. Gemeinsam gestalten sie im Kino "Universum" einen bunten Abend mit vielen Sketchen.

"Flotter Dreier" nennen die drei Theatergruppen "Laut & Laise", "Kuddel-Muddel" und "Schmittenhöhe" ihr Programm, das sie an drei aufeinanderfolgenden Abenden vom 18. bis 20. November 2021 im Bramscher Filmtheater präsentieren werden.Fü

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN