Im Alter von 93 Jahren Möbelhaus-Mitbegründerin Gerda Staas in Bramsche verstorben

Gerda Staas (Zweite von links) Ende 2013: Gemeinsam mit Sabine Staas (links), Anette Staas-Niemeyer (Zweite von rechts) und Otto Staas (rechts) verabschiedete sie sich nach dem Verkauf des Familienunternehmens von den Mitarbeitern (Archivbild).Gerda Staas (Zweite von links) Ende 2013: Gemeinsam mit Sabine Staas (links), Anette Staas-Niemeyer (Zweite von rechts) und Otto Staas (rechts) verabschiedete sie sich nach dem Verkauf des Familienunternehmens von den Mitarbeitern (Archivbild).
Heiner Beinke

Bramsche. Sie baute ein Möbelhaus mit auf, das Strahlkraft weit über die Grenzen von Bramsche hinaus entwickelte. Jetzt ist Gerda Staas im Alter von 93 Jahren verstorben.

Nicht in Bramsche, sondern im Raum Damme begann die Geschichte der Firma, die später in der Tuchmacherstadt große Bedeutung gewinnen sollte: Der 1922 geborene Tischlermeister Fritz Staas begann dort schon früh, Möbel zu bauen und zu verkauf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN