Debatte im Fachausschuss CDU wehrt sich gegen Bebauungsplan für Flüchtlingsunterkunft Hesepe

Als Erweiterungsfläche für die Flüchtlingsunterkunft wird das kleine Wäldchen neben dem Haupteingang vorgesehen.Als Erweiterungsfläche für die Flüchtlingsunterkunft wird das kleine Wäldchen neben dem Haupteingang vorgesehen.
Heiner Beinke

Bramsche. Der Bestand der Flüchtlingsunterkunft in Hesepe soll durch einen Bebauungsplan abgesichert werden. Die CDU im Ortsrat Hesepe und im Stadtrat Bramsche hat dagegen Bedenken.

In gemeinsamer Sitzung haben der Ortsrat Hesepe und der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt am Mittwochabend über den Auslegungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 166 „Im Rehhagen“ beraten. Für die Verwaltung erläuterte Wol

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN