zuletzt aktualisiert vor

SPD-Frau zieht über Landesliste ein Hennig folgt Polat: Zwei Bramscherinnen im neuen Bundestag

Von Marcus Alwes, Heiner Beinke

Auch Anke Hennig (Mitte) aus Bramsche zieht in den neuen Bundestag ein.Auch Anke Hennig (Mitte) aus Bramsche zieht in den neuen Bundestag ein.
Heiner Beinke

Bramsche. Auch die Sozialdemokratin Anke Hennig wird als Abgeordnete in den neu gewählten Bundestag einziehen. Damit sind erstmals zwei Bramscherinnen im Parlament.

Anke Hennig schaffte den Sprung nach Berlin über die niedersächsische SPD-Landesliste. Das geht aus einer Aufstellung des Bundeswahlleiters auf dessen Internetseite hervor. Damit gibt es erstmals zeitgleich zwei Abgeordnete aus Bramsch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN