Fall vor dem Amtsgericht Bramscher will Handy mit Spielgeld bezahlen - Bewährungsstrafe

Von Holger Schulze

Vor dem Bersenbrücker Amtsgericht endete der Versuch eines Bramschers, ein Smartphone mit Spielgeld zu bezahlen.Vor dem Bersenbrücker Amtsgericht endete der Versuch eines Bramschers, ein Smartphone mit Spielgeld zu bezahlen.
Miriam Heidemann

Bramsche/Bersenbrück . Mit Spielgeld wollte ein Bramscher ein Smartphone bezahlen. Für den eingeräumten "Schwachsinn" verurteilte ihn das Amtsgericht Bersenbrück zu einer Bewährungsstrafe.

Bezahlen mit Falschgeld und Betrug wurde einem 34-jährigen Bramscher vorgeworfen, der sich deshalb vor dem Schöffengericht zu verantworten hatte. Nach der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft hatte der Angeklagte am 14. Dezember 2020 ü

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN