Angebot für Ausflüge mit Senioren Projekt "Radeln ohne Alter" rührt in Bramsche weiter die Werbetrommel

Von Holger Schulze

Wie sich eine Rikschafahrt anfühlt, probierten Edeltraud Podlewski und Andreas Plümer aus. Peter Gronemann fuhr sie zum Kirchplatz und wieder zurück zur Kirche.Wie sich eine Rikschafahrt anfühlt, probierten Edeltraud Podlewski und Andreas Plümer aus. Peter Gronemann fuhr sie zum Kirchplatz und wieder zurück zur Kirche.
Holger Schulze

Bramsche. Das Rikschaprojekt „Radeln ohne Alter“ in Bramsche wird weiter tatkräftig angeschoben. Die Initiatoren stellten sich jetzt auf dem Kirchplatz vor und in den örtlichen Pflegeheimen.

Ehrenamtliche Piloten fahren mit E-Rikschas Senioren durch die Gegend, die sonst nicht mehr mobil sind: Das ist die Idee beim "Radeln ohne Alter". Zweimal auf dem Kirchplatz konnte ein Vergleichsmodell der zukünftigen Rikscha für Brams

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN