Neuer Pächter vorgestellt Sascha Lauxtermann hat viele Pläne für "Wüllker Hus" in Bramsche

Gut zusammenarbeiten wollen Heiner Pahlmann, Sascha Lauxtermann, Susanne Wedler und Christian Müller.Gut zusammenarbeiten wollen Heiner Pahlmann, Sascha Lauxtermann, Susanne Wedler und Christian Müller.
Heiner Beinke

Bramsche. Die Stadt Bramsche hat den neuen Pächter für ihr Restaurant im "Wüllker Hus" vorgestellt. Sascha Lauxtermann hat viele Pläne und auch einen neuen Namen für das Lokal am Tuchmacher-Museum

Bislang hieß das Lokal wie das Gebäude "Wüllker Hus". Künftig werde es "Riverside" heißen, verriet Sascha Lauxtermann beim Ortstermin mit Bürgermeister Heiner Pahlmann sowie Susanne Wedler und Chistian Müller vom städtischen Gebäudemanageme

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN