Verschwenkung der B 218 Anwohner in Ueffeln wollen geplante Umgehungsstraße verhindern

Hinter dem Garten der Familie Hehemann soll die Umgehungsstraße entlang führen. Das lehnen die Anwohner ab (von links): Arnim Klotzbücher, Susanne Hehemann, Hinrich Lindwehr, Holger Hehemann, Tim Hehemann, Sandra Hehemann und Volker Mohrahrend.Hinter dem Garten der Familie Hehemann soll die Umgehungsstraße entlang führen. Das lehnen die Anwohner ab (von links): Arnim Klotzbücher, Susanne Hehemann, Hinrich Lindwehr, Holger Hehemann, Tim Hehemann, Sandra Hehemann und Volker Mohrahrend.
Eva Voß

Ueffeln . Seit Jahrzehnten wird in Ueffeln über eine Umgehungsstraße diskutiert. Die Anwohner der geplanten Trasse befürchten, dass der Bau Landschaft und Natur zerstören würde. Ein Ortstermin.

Etwa 8000 Fahrzeuge rollen innerhalb von 24 Stunden über die B 218 in Ueffeln. Kein Wunder, dass sich die Anwohner der Dorfstraße dringend eine Umgehungsstraße wünschen, die die Blechlawine – und vor allem den Schwerlastverkehr&nb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN