Dreiviertelmehrheit erreicht Erste Hürde genommen: Volksbank Bramgau-Wittlage stimmt für Fusion

Aus den Reihen der Volksbank-Vertreter in der Region Bramgau-Wittlage gab es eine Zustimmung zur geplanten Fusion.Aus den Reihen der Volksbank-Vertreter in der Region Bramgau-Wittlage gab es eine Zustimmung zur geplanten Fusion.
Marcus Alwes

Bramsche. Die Vertreterversammlung der Volksbank Bramgau-Wittlage hat der geplanten Fusion mit der eG Osnabrück zugestimmt. Die laut Satzung erforderliche Dreiviertelmehrheit wurde laut Vorstand Frank Rauschenbach erreicht.

Rund zwei Stunden wurde zuvor im Saal Rothert in Bramsche-Engter engagiert diskutiert, die Volksbank-Führung hatte dabei eine ganze Reihe von Fragen der etwa 80 anwesenden Delegierten zu beantworten. Anschließend stand die deutliche un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN