Raimund Beckmann stellt aus Malerei auf architektonischer Basis im Kloster Malgarten

"PE 64 – Memo Calder" nennt Raimund Beckmann dieses Werk. Er hat es Alexander Calder gewidmet hat, der als Erfinder des Mobiles gilt."PE 64 – Memo Calder" nennt Raimund Beckmann dieses Werk. Er hat es Alexander Calder gewidmet hat, der als Erfinder des Mobiles gilt.
Hildegard Wekenborg-Placke

Malgarten. Unter dem Titel "PlattEtueden" stellt Raimund Beckmann im Kloster Malgarten von geometrischen Formen geprägte Bilder und Skulpturen aus – konkrete Kunst in der Tradition des Bauhauses.

Es ist ein traumhafter Sommertag, als der Betreiber des Kulturklosters Malgarten, Dr. Andreas Wilhelm, im Innenhof des ehemaligen Benediktinerinnenklosters Malgarten, seinen "alten Freund" Raimund Beckmann begrüßt. Beckmann und Wilhelm verb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN