Versammlungen am 28./29. Juni 2021 Volksbanken Bramgau-Wittlage und Osnabrück stimmen über Fusion ab

Die Volksbanken aus Bramgau-Wittlage und Osnabrück wollen fusionieren. Das letzte Wort haben aber die Vertreterversammlungen.Die Volksbanken aus Bramgau-Wittlage und Osnabrück wollen fusionieren. Das letzte Wort haben aber die Vertreterversammlungen.
Archiv/Marcus Alwes

Bramsche/Osnabürck. Die Vertreterversammlungen der Volksbanken Bramgau-Wittlage und Osnabrück eG entscheiden am Montag bzw. Dienstag – 28./29. Juni 2021 – über die geplante Fusion der beiden Geldinstitute.

Die Delegierten werden dazu zum einen ins Gasthaus Rothert in Bramsche-Engter, zum anderen in die Osnabrück-Halle eingeladen. Sie vertreten etwas mehr als 39.000 eingetragene Mitglieder der Genossenschaftsbanken sowie rund 80.000 Kunden.&nb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN