Ausschuss billigt Plan der Stadt Bramscher Sanierungsgebiet Bahnhofsumfeld soll erweitert werden

Von der Bahnunterführung an der Straße Zur Stiege bis in etwa zum Bahnübergang Grünegräserweg soll das erweiterte Sanierungsgebiet reichen.Von der Bahnunterführung an der Straße Zur Stiege bis in etwa zum Bahnübergang Grünegräserweg soll das erweiterte Sanierungsgebiet reichen.
Heiner Beinke

Bramsche. Die Stadt Bramsche will das Sanierungsgebiet Bahnhofsumfeld noch einmal erweitern. Der Fachausschuss gab grünes Licht für den nächsten Schritt.

Über 400 Wohneinheiten sollen im ursprünglichen Sanierungsgebiet entstehen. Dafür wurde gerade ein umfangreicher Masterplan von der Politik gebilligt. Der muss nun aber wohl bald ergänzt werden, denn der Ausschuss für Stadtentwicklung

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN